fbpx

    Step 1
    Step 2
    Step 3
    Step 4
    Step 5

    11 effektive Massnahmen gegen Zahnschmerzen

    29.01.2024

    Zahnschmerzen bis zum Zahnarztbesuch ĂŒberbrĂŒcken? Diese 11 effektiven Lösungen helfen bei unangenehmen Zahnschmerzen. Die notwendigen Mittel fĂŒr die Anwendungen hat fast jeder zu Hause. Trotz kurzfristiger Linderung sollten Sie Zahnschmerzen zeitnah von Ihrem Zahnarzt behandeln lassen.

    

    Jetzt Zahnschmerzen behandeln

    Zahnschmerzen erfolgreich verhindern

    Eine sorgsame Mundhygiene beugt Zahnschmerzen vor. Doch auch die beste Vorsorge schĂŒtzt nicht immer. RegelmĂ€ssige Zahnarztbesuche sind ein zentraler Bestandteil jeder sorgsamen Mundhygiene. 

     

    

    ZĂ€hne 2x tĂ€glich drei bis fĂŒnf Minuten putzen

    

    ZahnbĂŒrste/BĂŒrstenköpfe alle ein bis drei Monate wechseln

    

    Zahnpasta mit Fluorid fĂŒr einen starken Zahnschmelz

    

    Verwendung von Zahnseide oder BĂŒrstchen fĂŒr ZahnzwischenrĂ€ume

    

    Keine aggressiven Aufheller verwenden

    

    SĂŒssigkeiten beschrĂ€nken

    

    Kein Tabakkonsum

    

    Nach dem Essen von sauren Speisen (Obst, Essig, SĂŒssgetrĂ€nke) mit dem ZĂ€hneputzen einige Minuten warten.

    Die 11 besten Mittel gegen Zahnschmerzen?

    Bei Zahnschmerzen ist ein Zahnarztbesuch immer zu empfehlen. Wer die Schmerzen bis zum Termin ĂŒberbrĂŒcken will, greift am besten zu folgenden Mitteln:

    1. Schmerzmittel💊

    Bei leichten Zahnschmerzen helfen Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Paracetamol. So können Sie die Zeit bis zum Zahnarzttermin effektiv ĂŒberbrĂŒcken.

    2. Kalte Wickel❄

    KĂ€lte kann Schwellungen und EntzĂŒndungen lindern. HierfĂŒr einfach einen Eisbeutel in ein Handtuch einschlagen und etwa 20 Minuten auf die betroffene Stelle halten.

    3. Ätherische Öle💧

    Gewisse Ätherische Öle können Zahnschmerzen lindern und EntzĂŒndungen entgegenwirken. Das Öl mit etwas Wasser verdĂŒnnen und mit einem Taschentuch auf die betroffene Stelle auftragen. Nelken- und Teebaumöl eignen sich ebenfalls fĂŒr MundspĂŒlungen mit ausreichend Wasser.

    4. MundspĂŒlungen mit Tee👄

    Tee hilft nicht nur, wenn er getrunken wird. Warten Sie, bis der Tee etwas abgekĂŒhlt ist und spĂŒlen Sie dann ein bis zwei Minuten den Mund damit aus. Empfohlen wird Salbei, Pfefferminz- und Kamillentee.

    5. SalzwasserspĂŒlungen🧂

    Salzwasser funktioniert wie ein natĂŒrliches Desinfektionsmittel. Zudem hilft es beim Lösen von Speiseresten und Plaque. FĂŒr die MundspĂŒlung einen halben Teelöffel Salz in ein Glas warmes Wasser einrĂŒhren. Dieser Tipp kann insbesondere bei WeisheitszĂ€hnen oder Zahnungsbeschwerden helfen.

    engin akyurt PCpoG06fcUI unsplash

    6. Kein Nikotin und AlkoholđŸš«

    Nikotin und Alkohol können bestehende Zahnschmerzen verstÀrken. Der Verzicht auf die nÀchste Zigarette ist hilfreich, um stÀrkere Schmerzen zu vermeiden.

    7. Zwiebel🧅

    Eine Zwiebel wirkt antibakteriell und lindert EntzĂŒndungen und Schmerzen. Die Zwiebel klein schneiden, in ein Taschentuch einwickeln und auf die betroffene Stelle drĂŒcken.

    8. Knoblauch🧄

    Knoblauch zu einer feinen Paste zerdrĂŒcken und auf die betroffene Stelle auftragen. Es ist auch hilfreich, eine frische Knoblauchzehe zu kauen.

    9. Frische WirsingblĂ€tter🍃

    Die Enzyme im Wirsing unterstĂŒtzen das Abschwellen bei ZahnfleischentzĂŒndungen. Einfach frische WirsingblĂ€tter in ein feuchtes Tuch legen und auf die schmerzende Stelle halten. Nach etwa 30 Minuten setzt die Wirkung ein.

    10. TeebeutelđŸ”

    Tee hilft nicht nur in flĂŒssiger Form. Ein abgekĂŒhlter Teebeutel hilft, wenn er auf die betroffene Stelle gelegt wird. Er lindert Schmerzen und beruhigt empfindliches Zahnfleisch. FĂŒr die Anwendung eignen sich Salbei- oder Kamillentee.

    

    Jetzt Behandlung vereinbaren

    Bleiben Sie auf dem laufenden und folgen Sie uns auf unseren Social-Media-KanÀlen